Toalson Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Accessoires
Griffbänder
Saiten->
Schläger
Teamwear
Teampaket
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Toalson Policy
Impressum
AGB
Kontakt
Contract Players
SMP-Austria
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.Geltungsbereich: Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote, Vereinbarungen, Lieferungen und Leistungen mit dem Besteller. Andere Bedingungen gelten für uns nur dann bindend, wenn wir sie schriftlich anerkannt haben.
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

 
2.Lieferbedingungen: Unsere Angebote sind frei bleibend. Der Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch die Ausführung der Lieferung zustande.
Technische Änderungen und Modellabweichungen bleiben vorbehalten, soweit sie dem technischen Fortschritt oder modischen Gesichtspunkten entsprechen und für den Besteller zumutbar sind.

 
3.Preise: Der Besteller hat den am Tag der Lieferung gültigen Preis zu bezahlen. Unsere Preise verstehen sich in europäischer Währung ab Lager ohne Umsatzsteuer, Zoll, Fracht, Versand, Verpackung, Versicherung usw. Diese Kosten hat der Besteller auch ohne besonderen Ausweis in der Rechnung zusätzlich zu tragen.
Liegt zwischen Vertragsabschluß und Lieferung eine Zeitspanne von mindestens drei Monaten, so sind die am Tage der Lieferung gültigen Preise und Bedingungen maßgeblich.

 
4.Verpackung: Die Art der Verpackung erfolgt nach unserer sachgemäßen Bestimmung. Die Versandpackung wird zu Selbstkosten berechnet.

 
5.Versand: Der Versand erfolgt stets für Rechnung und auf Gefahr des Bestellers, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Für die Gefahr gilt dies auch dann, wenn wir ausnahmsweise die Kosten des Transportes übernehmen.
Jede geschlossene Sendung , deren Netto-Warenwert Euro 100,00, wird nach unserer Wahl entweder durch unseren Hausspediteur als Sammelladung frei Haus oder als Postsendung/UPS franko versandt.
Als Expressgut versenden wir auf Wunsch des Bestellers unter Berechnung des Unterschiedsbetrages zwischen Fracht- und Expressgut.
Die Ware reist auch bei Frankolieferung auf Gefahr des Bestellers, wird jedoch von uns transportversichert.
Sendungen unter Euro 100,00 Warenwert werden mit einem Mindermengenzuschlag von Euro 10,00) abgewickelt.
Die Gefahr geht auf den Besteller über, wenn wir die Ware dem Transporteur übergeben.

 
6.Lieferzeit: Vereinbarte Lieferzeiten sind immer nur annähernd verbindlich, sie werden jedoch nach sachgerechtem Ermessen angegeben. Nach Verzugseintritt ist der Besteller verpflichtet, uns eine Nachfrist von mindestens 30 Tagen zu setzen. Nach Ablauf der Nachfrist kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten, es sei denn, dass die Ware vor Fristablauf als versandbereit gemeldet worden ist. Schadenersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung sind für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
Streik, Aussperrung, Naturereignisse, behördliche Maßnahmen oder andere unvorhergesehene Umstände bei uns oder unseren Lieferanten geben uns das Recht, ohne Gewährung von Schadenersatz und ohne Verpflichtung auf Nachlieferung, vom Vertrag zurückzutreten oder die vereinbarte Liefermenge herabzusetzen.
Der Besteller ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Menge und Beschaffenheit zu prüfen. Mängelrügen und Beanstandungen wegen erkennbarer Mängel oder erkennbar unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind uns unverzüglich, spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen. Andere Mängel sind uns unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Bei nicht rechtzeitiger Mitteilung von Beanstandungen oder Mängelrügen gilt die Lieferung als genehmigt. Bei rechtzeitiger Mitteilung richten sich die Ansprüche des Bestellers nach den Bestimmungen der Gewährleistung. Rücksendungen dürfen nur im Einvernehmen mit uns vorgenommen werden.
So lange uns jedenfalls keine Gelegenheit gegeben wird, uns vom Vorliegen eines Mangels zu überzeugen, insbesondere auf Verlangen die beanstandete Ware oder Proben davon nicht zur Verfügung gestellt werden, können uns Mängel nicht entgegengehalten werden.
Die Lieferung von Räumungsware erfolgt stets unter Ausschluss des Umtausch- und Reklamationsrechts.
Die Entsorgung von Transportverpackungen ist Bestandteil unserer Kalkulation und in den jeweiligen Händler-Einkaufspreisen enthalten.

 
7.Gewährleistung: Wir leisten Gewähr für zugesicherte Eigenschaften und für Fehlerfreiheit entsprechend dem jeweiligen Stand der Technik. Technische Änderungen und Modellabweichungen, im Rahmen der durch das Angebot zugesicherten Eigenschaften, bleiben vorbehalten und berechtigten nicht zur Beanstandung.
Die Zusicherung von Eigenschaften bedarf in jedem Fall unserer schriftlichen Erklärung oder Bestätigung.
Ist der gelieferte Gegenstand mit Mängeln behaftet, kann der Besteller nur Nachbesserung verlangen. Statt der Nachbesserung sind wir zur Ersatzlieferung berechtigt. Bei Fehlschlagen von Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Kunde den Vertrag rückgängig machen oder Herabsetzung des Auftragspreises verlangen.
Auch bei einer schuldhaften Verletzung der Nachbesserungspflicht ist ein Anspruch auf Schadenersatz, und zwar auch für den Schaden, der durch die zu späte Nachbesserung entsteht, wie leichte Fahrlässigkeit, ausgeschlossen. Der Besteller ist nur berechtigt, die Rückgängigmachung des Auftrages oder die Herabsetzung des Auftragspreises zu verlangen. Der Ausschluss der Schadenersatzansprüche gilt nicht, wenn dem gelieferten Gegenstand eine zugesicherte Eigenschaft fehlt.
Wir übernehmen keine Gewähr für Schäden, die entstanden sind durch ungeeignete oder unsachgemäße Versendung.

Zur Vornahme der Nachbesserungen oder Ersatzlieferungen hat uns der Besteller die erforderliche Zeit und Gelegenheit zu geben, ansonsten sind wir von der Mangelhaftung befreit. Wir können die Nachbesserung oder Ersatzlieferung verweigern, so lange der Besteller nicht alle seine Verpflichtungen erfüllt hat, die mit dem mangelhaften Teil der Ware zusammenhängen. Eine Haftung für Folgeschäden, das heißt für Schäden an anderen Rechtsgütern des Bestellers, aus entgangenem Gewinn usw. ist ausgeschlossen, soweit wir nicht wegen des Fehlers einer zugesicherten Eigenschaft der Ware auch für Folgeschäden einzustehen haben.

 
8.Sonstige Ansprüche: Schadenersatzansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere aus unerlaubter Handlung, falscher Beratung, Schulden bei Vertragsabschluß und Unmöglichkeit sind für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für eine vom Verschulden unabhängige Haftung, insbesondere das Fehlen zugesicherter Eigenschaften und für Produktfehler nach dem Produkthaftungsgesetz.

 
9.Eigentums vorbehalt: Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Der Besteller ist berechtigt, die Ware, an der wir das Eigentum vorbehalten haben, im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr an einen Dritten zu veräußern. Der Besteller tritt jedoch schon bei Abschluss des Kaufvertrages, bis zur völligen Tilgung aller unserer Forderungen aus Warenlieferung, die aus der Weiterveräußerung entstandenen Forderungen gegen seine Abnehmer mit allen Rechten an uns ab. Auf unser Verlangen ist der Besteller verpflichtet, die Abtretung den Unterbestellern bekannt zu geben und uns die zur Geltendmachung unserer Rechte erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Unterlagen vorzulegen. Bestehen schon Ansprüche aus der Beschädigung oder dem Untergang der noch nicht vollständig bezahlten Ware gegenüber Dritten, so tritt der Besteller schon jetzt seine Zahlungsansprüche hieraus ab. Der Besteller darf die Ware nicht verpfänden oder zur Sicherheit übereignen. Pfändungen der Vorbehaltsware sind uns unverzüglich unter Beifügung des Pfändungsprotokolls (Abschrift) zu melden. Werden uns Umstände bekannt, welche die Zahlungsfähigkeit des Bestellers fraglich erscheinen lassen, so können wir ohne Fristsetzung die sofortige Herausgabe der Vorbehaltsware verlangen. Mit der Rückforderung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren treten wir nicht ohne weiteres gleichzeitig vom Vertrag zurück; hierfür ist eine gesonderte Erklärung unsererseits notwendig.

 
10.Zahlungen: Unsere Rechnungen sind vorab rein netto zahlbar innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum.
Schecks gelten erst mit der Einlösung als erfüllt.
Bank-, Diskont- und Einzugsspesen trägt der Besteller auch ohne ausdrückliche Vereinbarung.
Der Besteller kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Zurückhaltungsrecht kann der Besteller nur ausüben, wenn es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
Wird das Zahlungsziel überschritten, haben wir das Recht, ab diesem Zeitpunkt auch ohne Mahnung Zinsen in Höhe von 2 % p.a. über den jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank, mindestens aber 8 % p.a. zu berechnen.
Eine Kreditgewährung bleibt uns vorbehalten und kann von uns jederzeit - auch teilweise - widerrufen werden.

 
11.Besondere Bedingungen
für Sportgeräte:
Die Sportartikel werden ab Werk (Rechnung und Gefahr) des Empfängers unversichert auf dem preiswertesten Versandweg geliefert, sofern der Besteller nicht ausdrücklich eine abweichende Versandart vorschreibt. Portospesen bzw. Frachtkosten und die darauf anfallende gesetzliche Mehrwertsteuer werden gesondert in Rechnung gestellt.
Reklamationen bereits benutzter Geräte, Bälle und Materialien sind in allen Fällen franko einzusenden. Sind Material- oder Verarbeitungsfehler feststellbar, so übernehmen wir innerhalb sechs Monate ab Verkaufsdatum Ersatzleistung.
Die vorstehenden Regelungen ergänzen die SMP Geschäftsbedingungen. Diese gelten im vollen Umfang für alle Artikel.

 
12.Erfüllungsort, Gerichtsstand, Gerichtsfall: Als Gerichtsstand für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen gilt Wels als vereinbart, ebenso für sämtliche Streitigkeiten aus Schecks. Wir behalten uns vor, auch am Sitz des Bestellers zu klagen.
Auf alle Beziehungen zwischen dem Besteller und uns ist österreichisches Recht, auch im Verhältnis mit ausländischen Partnern unter Ausschluss des internationalen Kaufrechtes anzuwenden.
Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Angebote Zeige mehr
Testpaket
Testpaket
40,00EUR
21,49EUR
Sprachen
English Deutsch

© 2006 SMP-Austria | rohdesign
toalson_footer